Werkzeugkunde und Layout-Varianten

Kassette, Buch und Buntpapier

mit Marí Emily Bohley und Torsten Kolle
Erkundung von Schreibgeräten und Gestaltung mit der Handschrift
Vier Tage bei Meißen, 22. bis 25. November 2018
Noch zwei freie Plätze! 

Wir machen uns auf eine gestalterische Entdeckungsreise zur Erprobung von Faltfedern, Ruling und Automatic Pens, Bambusfedern und Federkielen. In abwechslungsreichen Übungen experimentieren wir mit unseren Layouts und untersuchen dabei Begriffe wie Mitte und Rand, Spannung und Stille oder Fülle und Leere. Dabei gehen wir auch über die Anwendung der eigenen Handschrift hinaus und arbeiten ebenso mit abstrakten, d.h. skripturalen Schriftzügen. Das wird uns helfen, neue Ideen für kalligraphische Textgestaltungen zu entwickeln. Am Ende fertigen wir ein Buch mit festen Deckeln und Buchschrauben in dem wir unseren Arbeitsweg dokumentieren.

Materialien: Schreibwerkzeuge (z.B. Automatic-Pen, Ziehfedern, Ruling-Pen, Speedball-Federn Reihe „C” in drei unterschiedliche Größen, Balsaholz) verschiedene Schreibflüssigkeiten (Tusche und Airbrushfarben, Gouache), Flachpinsel (ca. 5-10 cm breit), Übungspapier, Bleistifte, Lineal, Radiergummi etc.; Buchbinden (Cutter, Schneidematte, Stahllineal, Schere, Geodreieck, Falzbein, Ahle, Pilzbohrer); Papiere (z.B. Vorsatzpapier, Büttenpapier für die Innenseiten)
Die benötigten Materialien werden zum größten Teil auch im Kurs zur Verfügung gestellt bzw. zum Verkauf angeboten.

Termin: 22. bis 25. November 2018
Zeit: Donnerstag 15 Uhr bis Sonntag 15 Uhr
Ort: Gut Frohberg Seminarzentrum, Schönnewitz 9, 01665 Käbschütztal, www.gutfrohberg.de
Gebühr: 350 Euro (Kursgebühr) vor Kursbeginn zu überweisen
195 Euro (Vollpension im DZ) | 225 Euro (Vollpension im EZ)
vor Ort zu bezahlen - Preisänderungen des Hauses vorbehalten!
Teilnehmerzahl: max. 20

Torsten Kolle (Diplom Grafik-Designer) lebt als ­freischaffender Kalligraf und ­Designer in Braunschweig. www.torstenkolle.de