Wie alles begann…

Kassette, Buch und Buntpapier

mit Marí Emily Bohley und Torsten Kolle
Urgeschichtliche Schriftformen und Palmblattbücher
Vier Tage bei Meißen, 26. bis 29. April 2018
Noch freie Plätze!

Der Kurs behandelt Alphabete, die sich aus prähistorischen bis phönizischen Schriftzeichen entwickelt haben. Diese Buchstaben besitzen eine klare, organische Formensprache und zeichnen sich durch spannungsvolle Positiv-Negativ-Räume aus. In abwechslungsreichen Übungen nutzen wir die Formenvielfalt für heutige Textgestaltungen und lassen uns zu kalligrafischen Experimenten inspirieren, die wir dann zu einem Palmblattbuch zusammenfügen. Palmblätter waren in Südostasien über Jahrhunderte hinweg der wichtigste Textträger. Aus der Blattform ergab sich das extreme Querformat der Manuskripte, deren einzelne Seiten mit Bindfaden verbunden und als Bündel zusammengehalten wurden. Unsere „Palmblätter“ stellen wir aus eigenen Collagen her und fügen sie dann zu einem „Palmblattbuch“ zusammen.

Materialien: Kalligraphie: persönliche Schreibwerkzeuge (z.B. Automatic-Pen, Ziehfedern, Ruling-Pen, Bandzug- und Redis- Federn in mehreren Größen, Balsaholz) verschiedene Schreibflüssigkeiten (Tusche und Acrylfarben, Gouache), Flachpinsel (ca. 5-10 cm breit), Übungspapier, Bleistifte, Lineal, Radiergummi etc. Collagen: dünne farbige Papiere (z.B. dünne Papiere, Kopien, alte Buchseiten), Aquarellpapiere (ca. 50x70cm, 400g/m), ein Brett etwas größer als die Papiere zum Aufspannen, Nassklebeband, breite Pinsel & passende Wasserbehälter, alte Bucheinbände und Texte Drucken: Plexiglasplatten, Farbwalzen, Aqua Linoldruckfarbe, Stempel, Schmierpapier Buchbinden: Cutter, Schneidematte, Stahllineal, Schere, Geodreieck, Falzbein, Ahle, Bohrer
Die Werkzeuge und Materialien sind im Kurs verfügbar bzw. werden zum Kauf angeboten, aber eigene Materialien sind abwechslungsreicher.

Termin: 26. bis 29. April 2018
Zeit: Donnerstag ab 15 Uhr bis Sonntag 15 Uhr
Ort: Gut Frohberg Seminarzentrum, Schönnewitz 9, 01665 Käbschütztal, www.gutfrohberg.de
Gebühr: 350 Euro (Kursgebühr) vor Kursbeginn zu überweisen
180 Euro (Vollpension im DZ) | 210 Euro (Vollpension im EZ)
vor Ort zu bezahlen - Preisänderungen des Hauses vorbehalten!
Teilnehmerzahl: max. 20

Torsten Kolle (Diplom Grafik-Designer) lebt als ­freischaffender Kalligraf und ­Designer in Braunschweig. www.torstenkolle.de